AALTO 2018

Daten des Jahrgangs

Milder Winter mit Regenfällen zum Ende der Jahreszeit, die bis in den Frühling anhielten.
Das Austreiben erfolgte in einer feuchten Atmosphäre mit milden Temperaturen. Es gab vereinzelte lokale Frühjahrsfröste.
Es folgten die Monate Juni und Juli mit gelegentlichen Regenfällen und gemäßigten Temperaturen. Der August begann mit einer Hitzewelle, gefolgt von einem warmen September, in dem es einige Platzregen gab, die zu einer ausgezeichneten Reifung der Trauben führten.

Herkunft der Traube

100 % Tinto Fino (Tempranillo), meist von sehr alten, 40- bis 80-jährigen Reben aus Weinbergen in neun verschiedenen Gemeinden an den Flussufern von Burgos und Valladolid.

Die Ernte erfolgt von Hand, in kleinen Kisten zu 15 Kilo, und wir kontrollieren sorgfältig, Traube für Traube auf dem Selektionstisch.

Verkostungsnotizen

Intensives Granatrot. Große aromatische Komplexität, vornehmlich nach gut reifen roten Früchten, mit Noten von Lakritze und Gewürzen. Im Mund ist er frisch, lang und fleischig, mit einer bemerkenswerten Struktur eleganter und süßer Tannine.

Ausbau im Fass 

Durchschnittliche Reifung von 16 Monaten in 50 % neuen Barriques aus französischer und amerikanischer Eiche.

Kenndaten

FLASCHENABFÜLLUNG:
Juli 2020

ALKOHOLGEHALT:
15 % VOL.

QUALIFIKATION DES JAHRGANGS DURCH DEN REGULIERUNGSAUSSCHUSS:

Sehr gut

Technische Blätter letzte Jahrgänge

2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017

Añada R.Parker Guía Peñín Guía Gourmets Wine Spectator Decanter Tim Atkin
2008 95 92 9/10
2009 91 93 8.75/10
2010 94 94 97 92
2011 91 94 99 90
2012 93 95 94
2013 93 95
2014 92 95 92
2015 94 93 95
2016 93 – 95 94 96
2017 94

Paraje Vallejo de Carril s/n Quintanilla de Arriba, Valladolid 47360

Tlf: +34 983 036 949 I email: aalto@aalto.es

Terms and conditions I Privacy policy 

© 2020 Aalto Bodegas y Viñedos